Filmkritik: Das Dorf (The Village, 2004)

Es gibt großartige Filme, die so unscheinbar sind, daß sie jahrelang nicht auf dem persönlichen Radar auftauchen. "Das Dorf" von M. Night Shyamalan ist für mich ein solcher Film. Ein Arbeitskollege machte mich vor knapp zwei Jahren darauf auf-merksam, da er dachte, die Themen würden zu meinen Interessen passen. Und er lag nicht falsch. Im Gegenteil: Der Film stieg schnell in meine persönliche Top Ten auf. Wer mein Video zur Psychologie Harry Potters gesehen hat, der weiß, daß ich die Interpretation ausgefeilter Symbolsysteme ungemein interessant finde. Daraus entstand auch dieses gut 20minütige Video. Es enthält massive Spoiler. Wer Interesse an dem Film hat, sollte ihn auf jeden Fall vor meiner Deutung ansehen. Den komplett irreführenden Trailer, der das Ganze wie einen typischen Horrorfilm aussehen läßt, kann man hier ansehen.